Login

for registered users Wichtiger Hinweis:
Für Studierende gilt das Passwort und der Nutzername der
Studierenden-Nutzerkennung (PIN). Es handelt sich hierbei um die
gleichen Anmeldedaten, die Sie für die Anmeldung bei Webmail verwenden.
Forgotten password / Shibboleth-Login
eCampus - Vorteil
mit Ihrer studentischen Nutzerkennung melden Sie sich ein Mal am eCampus an und haben Zugriff auf alle wichtigen Services.
Informationen - zur studentischen Nutzerkennung, Zugang zu Stud.IP etc.

Stud.IP-News

Aktuelle Stellenausschreibungen im Juli

Stelle als wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (100% TV-L E13) im Themenfeld „Digitale Interaktionen und Innovationen mit Daten und intelligenten Algorithmen“

Einrichtung: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Professur für Interorganisationale Informationssysteme, Prof. Dr. Manuel Trenz
URL: https://uni-goettingen.de/de/627094.html
Bewerbungsfrist: 10.07.2020

Stellenausschreibung für studentische Hilfskräfte im Wintersemester 20/21 (NAM)
Einrichtung: Institut für Numerische und Angewandte Mathematik
Link: https://www.stellenwerk-goettingen.de/jobboerse/studentische-hilfskraefte-stellenausschreibung-fuer-studentische-hilfskraefte-im-wintersemester-2021-nam-goe-2020-06-16-314092
Bewerbungsfrist: 10.07.2020

Studentische Hilfskraft (m/w/d) IT-Unterstützung
Einrichtung: Zentrale Biobank UMG
Link: https://www.umg.eu/karriere/stellenangebote/stellenanzeigen-detail/?jobId=3337
Bewerbungsfrist: 15.07.2020
 
Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Einrichtung: Zentrale Biobank UMG
Link: https://www.umg.eu/karriere/stellenangebote/stellenanzeigen-detail/?jobId=3326
Bewerbungsfrist: 15.07.2020

Hilfskraft im Studienbüro der Sozialwissenschaftlichen Fakultät (40 Std./Monat)
Einrichtung: Studienbüro der Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Link: https://www.stellenwerk-goettingen.de/jobboerse/studentische-hilfskraefte-hilfskraft-im-studienbuero-der-sozialwissenschaftlichen-fakultaet-goe-2020-06-17-314214
Bewerbungsfrist: 15.07.2020

Die Smart Mobility Research Group (SMRG) sucht: Mehrere studentische Hilfskräfte (m/w/*) diverser Fachrichtungen für die Mitwirkung im Bereich Wasserstoffmobilität
Einrichtung: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/4359d0c7047476851540d0ce88aa299a.pdf/Ausschreibung%20studentische%20Hilfskraft_2020.pdf
Bewerbungsfrist: 15.07.2020

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten und/oder Lehre ab sofort gesucht
Einrichtung: Institut für Numerische und Angewandte Mathematik
Link (Deutsch): http://num.math.uni-goettingen.de/~lehrenfeld/sections/pubs_src/SHK_2020_de.pdf
Link (Englisch): http://num.math.uni-goettingen.de/~lehrenfeld/sections/pubs_src/SHK_2020_en.pdf

Bewerbungsfrist: 31.07.2020 (oder bis zur Besetzung der Stelle)
 


Bitte beachten Sie auch die Stellenangebote auf den Webseiten der Universität Göttinge
URL: http://www.uni-goettingen.de/de/3488.html

Bedingungen
Stud.IP betreibt keine eigene Jobbörse. Die Universität bietet hierfür extra eine studentische Jobbörse (https://www.stellenwerk-goettingen.de ) an. An dieser Stelle kann nur auf schon an anderer Stelle veröffentlichte Angebote hingewiesen, auf die direkt verlinkt werden kann und die einen klaren studentischen Bezug haben.

Für die Aufnahme einer Stellenausschreibung in diese News benötigen wir einen Titel, die Einrichtung, den Link und das Ende der Bewerbungsfrist.
Schicken Sie diese Informationen bitte an support@e-learning.uni-goettingen.de .

Besondere Veranstaltungshinweise / Programme

COIL: Challenges, possibilities and processes of online international collaboration

The project liveSciences³ team is pleased to invite you to the first Town Hall online.

We are thrilled that Eva Haug from the Amsterdam University of Applied Sciences has accepted to be our first speaker!

The Covid crisis and campus lock downs have accelerated the development of online collaboration. Now that our teaching has moved online, we can envision our international projects also moving to an online space. What is still possible in international online collaboration in the field of teaching and learning and what are some of the challenges that we are facing? The need to debunk some misconceptions surrounding virtual exchange is apparent as more stakeholders appear on the scene.

We kindly invite you to spread the word in your institution and reach out to those who have interest in the topic.

What: Town Hall Online – COIL: Challenges, possibilities and processes of online international collaboration

When: Monday, July 6th 2020 at 4 pm CET

Where: Register in advance for this meeting:

https://uni-goettingen.zoom.us/meeting/register/tJUudOyurj0tHNyZX2EFQmnaKg6qzlhJBA0G

We are looking forward to see you and your colleagues July 6th!



Mit FoLL schon im Bachelor forschen

Liebe Studierende,

das Sommersemester ist gerade voll im Gange. Vielleicht hat sich für den einen oder die andere ein spannendes Thema herauskristallisiert, das sie oder er intensiver bearbeiten möchte.

Das Programm „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) bietet  Bachelor-Team die Möglichkeit,  ein Semester lang über ein selbst gewähltes Thema aus dem eigenen Fach zu forschen,  sich begleitend dazu mit Teams aus anderen Fächern auszutauschen und am Projektende die Ergebnisse hochschulöffentlich zu präsentieren. Im Rahmen von FoLL können bis zu 12 ECTs erworben werden.

Was ist zu tun? Schließen Sie sich als Team (4-8 Studierende und 1-2 Lehrende) zusammen und bewerben Sie sich mit einem Antrag unter www.uni-goettingen.de/forschendeslernen . Das Ausschreibungsende  ist der 09.09.2020. Bei Fragen können Sie sich sehr gerne an susanne.wimmelmann@zvw.uni-goettingen.de wenden.


Bachelorteams präsentieren ihre Forschungsergebnisse

Am 23.07. und am 09.09.2020 (jeweils von 18 bis 20 Uhr) präsentieren Studierende, die im WiSe 2019/20 am Programm „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) teilgenommen haben, ihre Ergebnisse online. Die Themenübersicht und das Anmeldeformular finden Sie unter www.uni-goettingen.de/forschendeslernen .
 



Online-Preisverleihung des Lift-Off Gründungswettbewerbs

Liebe Studierende,

am Dienstag den 14.Juli.2020 findet die Online-Preisverleihung des diesjährigen Lift-Off Gründungswettbewerb der Universität statt.
Die Gründungsförderung lädt euch hiermit herzlich dazu ein.
Alle weiteren Informationen findet ihr in unserer Veranstaltung auf Facebook oder auf der Seite der Universität in den folgenden Links.

Facebook: https://www.facebook.com/events/872479379856433/
Uni: https://www.uni-goettingen.de/de/lift-off/547939.html

 



Monday-Check digital

Die Bewerbungsphase steht bevor und Sie sind sich unsicher, ob Ihr Studium das Richtige ist? Wenn Sie Fragen rund um die Themen Neuorientierung und Studienfachwechsel haben, dann nutzen Sie die Angebote der Zentralen Studienberatung vom 15. Juni bis 13. Juli 2020!

Weitere Informationen und unsere Sprechzeiten finden Sie unter: www.uni-goettingen.de/Monday-Check
 



Call for submissions

ideenflucht wird eine Lyrik-Anthologie, eine Sammlung von Gedichten, aus der Feder von Göttinger Studierenden. Für die erste Ausgabe werden mit diesem Aufruf Beiträge gesucht. Unabhängig von Studienfach und Vorerfahrung - alle Texte sind willkommen. Es gibt kein Thema und kein Wortlimit. Gedichte sollen jedoch bevorzugt auf deutsch oder englisch verfasst sein.

- Gedichte senden an: ideenflucht@mail.de
- Einsendeschluss ist der 31.07.2020.
- Mit der Einreichung bitte Vor- und Nachname sowie die studentische Email-Adresse angeben.

Die Anthologie wird anschließend gedruckt und kostenlos auf dem Campus ausgelegt. Zudem wird eine digitale Version im Internet veröffentlicht. Jede Autorin und jeder Autor erhält ein Belegexemplar.

Fragen jederzeit gerne an: ideenflucht@mail.de
Poster: https://t1p.de/i20
Wir freuen uns auf Eure Gedichte!

Gefördert im Rahmen des Programms Kreativität im Studium der Georg-August-Universität Göttingen durch die AKB Stiftung, eine gemeinnützige Stiftung der Familie Büchting.
 
 

Job- und Karrieremesse Uni Göttingen // PraxisBörse goes virtual

Jobs, Praktika, Werkstudentenjobs oder praxisbezogene Abschlussarbeiten? Nehmen Sie an der ersten virtuellen PraxisBörse unserer Universität teil. Treffen Sie attraktive regionale und internationale Arbeitgeber auf ihrem virtuellen Messestand.  Die persönlichen Gespräche mit den Ausstellern werden in Live- und Videochats stattfinden, es gibt nach wie vor ein Vortragsprogramm und bis zum 26. Juni wird Programm rund um Berufseinstieg, Tipps zum Vorstellungsgespräch und Bewerbungsmappen-Check angeboten. Jetzt anmelden: www.uni-goettingen.de/pb-besucheranmeldung

Informieren Sie sich und nutzen Sie diese Chance! Das gesamte Programm, alle teilnehmenden Unternehmen sowie den Messekatalog finden Sie auf unserer Webseite: www.uni-goettingen.de/praxisboerse


Termin: 10. Juni 2020, 11-16 Uhr
Weitere Informationen


Job and Career Fair of the University of Göttingen // PraxisBörse goes virtual
Jobs, internships, student jobs or practice-oriented theses writing? Attend the first virtual Career Fair at the University. Meet attractive local and international employers at their virtual booth and get in touch via live videos and chats. The diverse framework program and the numerous company talks until June 26th offer you tips on job interviews, application portfolio checking and facilitate your transition from your studying to your professional life. Register now: www.uni-goettingen.de/pb-besucheranmeldung
Find out more and take advantage of this opportunity! The entire program, all participating companies and the fair catalogue 2020 are on our website: www.uni-goettingen.de/praxisboerse

Date: 10th June 2020, 11 am - 4 pm
More info
 


 

Anleitung und Einbindung von studentischen Tutor*innen (Online-Format)

Eine gelungene Anleitung, Begleitung und Einbindung studentischer Tutor*innen kann auch die Qualität der Lehre steigern. Wie gut studentischen Tutor*innen ihre Aufgabe erfüllen können, hängt von der Art und Qualität ihrer Anleitung und Betreuung ab. Im Workshop werden dazu u.a. folgende Fragen bearbeitet: Wie kann ich Tutor*innen anleiten und einbinden? Wie gestalte ich die Zusammenarbeit mit ihnen effizient und nachhaltig? Wie kann ich sie in ihrer Rolle als Lehrende unterstützen? Was erwarte ich von ihnen und wie mache ich diese Erwartungen transparent?

Termin: Mi, 10.06.2020, 09:00-12:30
Weitere Informationen und Anmeldung.
 


 

Online-Angebote des Hochschulsports – aktiv bleiben im Online-Semester

Auch der Hochschulsport reagiert auf die aktuellen Herausforderungen mit einem Online Angebot und bringt alle zu Hause in Bewegung. In der Mediathek sind On-Demand-Inhalte hinterlegt und das Angebot wird laufend um neue Inhalte ergänzt. Für die flexible Bewegung zu Hause einfach das my.sport go Angebot (Link https://my.sport.uni-goettingen.de/myvirtual-sport/) aufrufen.

Live Angebote gibt es unter my.sport play (Link: https://my.sport.uni-goettingen.de/blog/my-sport-play/) in dem Twitch Kanal. Infos zu Programm sind ebenfalls auf der Seite zu finden.
 


 

Digitale Ringvorlesung „Resilienzen – Über den Umgang des Menschen mit Pandemien und anderen Katastrophen in der Geschichte“

Seuchen und Katastrophen haben in der Geschichte immer wieder Gesellschaften herausgefordert. Die Konfrontation mit der Gefahr erschreckt, sie fordert zu richtigen Einschätzungen auf, zu Vorsicht und zu Bewältigungsstrategien. Nach der Krise muss das Miteinander neu organisiert werden. Das Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte bietet vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise allen Studierenden der Universität Göttingen eine digitale Ringvorlesung zu dem Thema an. Die Beiträge behandeln eine Reihe von Krankheitswellen und Naturkatastrophen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert und gewähren einen Einblick in die Folgen und Reaktionen der Gesellschaften. Im Zentrum dabei: das Spannungsfeld zwischen der Verletzbarkeit menschlicher Gemeinschaften (Vulnerabilität) und ihrem Willen zum Schutz und zur Reorganisation (Resilienz). Nähere Informationen zur Ringvorlesung und zum Zugriff auf die Vorträge gibt es hier: https://www.uni-goettingen.de/de/vorschau_a9f063f1260297feb72e25e6fdb4b616/624226.html.
 



Yakınlarınızdan biri demans hastası ya da demans hastalığı şüphesi altında mı?
Demans hastalığı teşhisi konulmuş ya da hafıza sorunları yaşayan ve demans hastalığı şüphesi olan kişilerin yakınlarına ulaşmayı hedefleyip, onlarla gerek grup, gerekse birebir olarak görüşebilmeyi istiyoruz.
Deneyim, görüş ve düşüncelerinizi bizimle paylaşın. Katılımınız karşılığında size 25 € ödenecektir.
 
İletişim Bilgileri:
Institute für Ethik und Geschichte der Medizin
Universitätsmedizin Göttingen
Dr. Zümrüt Alpınar Şencan
Humboldtallee 36
37073 Göttingen
E-Mail: zuemruet.alpinar-sencan@med.uni-goettingen.de
 
Teilnehmer/innen für Interviewstudie oder Fokusgruppenstudie gesucht.
Wir suchen für Personen mit türkischen Familienhintergrund, die eine Angehörige mit Demenz oder mit dem Risiko, eine Demenz zu entwickeln, haben.
Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen – für Ihren Aufwand werden Sie mit 25 Euro vergütet.
 
Participants wanted for a focus group or an interview study
We are looking for the relatives and family members of the persons, who have dementia or the risk of developing a dementia, to participate in a focus group or an interview study. We are interested in hearing your concerns, experiences and ideas on early diagnosis and prediction of dementia.
We are trying to reach Turkish families living in Göttingen area. For your participation, 25 € will be paid.
 



Petition for an increased EU budget for research and innovation

 

Currently, an European-wide petition is under way aiming at a significant increase of the EU budget to be spent for research and innovation for the next 7-year financial framework (2021-2027), cf. https://double-ri.eu/english for details.

Derzeit läuft eine europaweite Petition, die sich bei der EU für ein höheres Budget für Forschung und Innovation in der kommenden Förderperiode (2021-2027) einsetzen möchte, siehe https://double-ri.eu/english für Details.   

 

Wie Sie finden, was Sie suchen

Sie brauchen Literatur für eine Präsentation, eine Hausarbeit oder eine Abschlussarbeit?
Wie gehen Sie am besten vor? In dem Online-Kurs „Wie Sie finden, was Sie suchen“ lernen Sie Schritt für Schritt, wie eine Suchstrategie für Ihr Thema aussehen könnte und wie und wo Sie effektiv recherchieren. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps für die Suche in Fachdatenbanken und die Beurteilung der Qualität der gefundenen Informationen. Mit Videos, Lernquizzen und praktischen Beispielen lernen Sie alles, was Sie für eine gelungene Recherche brauchen.

Direkt zum Kurs: https://www.studip.uni-goettingen.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=4611a592be213b347d34499fa0b98738

 

Ausfall Medienserver behoben

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

der Zugriff auf den Medienserver ist wieder möglich. Die Ursache war höchtwahrscheinlich eine Störung des Storage-Systems.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Service Göttingen

Hinweise auf externe Umfragen für wissenschaftliche oder gemeinnützige Zwecke

Wir werden immer wieder um Unterstützung bei der Werbung für Umfragen gebeten. Gerne wollen helfen, wenn es Ihren Interessen als Studierende oder Lehrende dient. 
In dieser zentralen News wird daher nur auf externe und interne Umfragen mit wissenschaftlichem oder gemeinnützigen Zwecken hingewiesen, die einen klaren Bezug zum Studium oder Studierendenleben haben und sich an die gesamte Studierendenschaft wenden. Es werden keine Umfragen zu politischen Themen oder Werbezwecken an dieser Stelle unterstützt bzw. publiziert.
Die Umfragen werden von Dritten auf externen Systemen angeboten. Bitte prüfen Sie eigenständig und sorgfältig, ob Sie an den Umfragen teilnehmen wollen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Teilnahme an den Umfragen.
 


Liebe Mitstudierende,

Im Rahmen des Moduls B.MZS.402 "Forschungspraxis zur quantitativen Sozialforschung" werden momentan mehrere Online-Umfragen durchgeführt, welche von Studierenden konzipiert wurden und deren Auswertung ein Teil der Prüfungsleistung darstellt. Wir bitten dementsprechend um eure Teilnahme und Mithilfe, um möglichst aussagekräftige Ergebnisse hervorbringen zu können.

Eine Umfrage befragt euch nach eurer Haltung zum Bedingungslosen Grundeinkommen (Bearbeitungsdauer: ca. 3-5 Minuten): https://ww3.unipark.de/uc/uni_goe_soziale_gerechtigkeit/

Der andere Fragebogen dreht sich um eurer Einstellung zur momentanen Klimapolitik (Bearbeitungsdauer: ca. 10-12 Minuten): https://ww3.unipark.de/uc/uni_goe_klimapolitik/

Natürlich werden die Daten anonymisiert und nach ihrer Auswertung gelöscht. Rückfragen können bei Bedarf an dennis.quint@stud.uni-goettingen.de gesendet werden.

Vielen Dank für eure Kooperation,
Dennis Quint und Tom Behringer

 

Als studentische Hilfskraft Probleme im Job?

Liebe Kolleg*innen,

immer wieder erreichen uns Beschwerden über die Arbeitsbedingungen der studentisch Beschäftigten an der Universität Göttingen: unbezahlte Überstunden, Befristung, geringe Löhne, um nur einige zu nennen. Gemeinsam mit dem AStA, den Gewerkschaften und Kolleg*innen aus verschiedenen Fakultäten wollen wir deutlich bessere Arbeitsbedingungen für uns durchsetzen.

Du kannst deine Lage am besten beurteilen, nimm Dir drei Minuten Zeit und mach mit. Deine Meinung ist wichtig!

Hier gehts zur Umfrage: https://survey3.gwdg.de/index.php?r=survey%2Findex&sid=419494&lang=de
 

Bitte um Teilnahme an Befragung zum Thema "Forensische Gerontologie"

 

Liebe Mitstudierende,

Wir führen momentan ein studentisches Forschungsprojekt an der Uni Göttingen im Rahmen des Forschungsorientiertem Lehren und Lernen (FoLL) durch.

Das Thema lautet: Forensische Gerontologie. Hinter diesem Fachwort verbirgt sich die Ätiologie, Phänomenologie und Prävention der Verletzung der Sorgfaltspflicht in der Pflege und medizinischen Betreuung älterer Menschen.

Ziel dieses Projektes ist es, die Viktimologie zu untersuchen. Dazu suchen wir Leute, die an unserer Befragung teilnehmen. Es geht vor allem um die Einschätzung der Kriminalität und die eigene Furcht vor Kriminalität und Abhängigkeit.

Die Teilnahme dauert ca. 10 Minuten und ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Bis auf eine Frage sind alle Fragen auch auf dem Mobilgerät beantwortbar.

Über diesen Link kommt ihr direkt zur Umfrage:

https://ww2.unipark.de/uc/forensische_gerontologie

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich teilnehmt.

Vielen Dank, eurer FoLL-Team!
 



Bitte um Teilnahme an Befragung zum Thema ehrenamtliches Engagement

Hallo,
Wir, die AIESEC sind eine internationale Freiwilligenorganisation und mit dieser Umfrage versuchen wir herauszufinden, 
was Studierende in Deutschland dazu motiviert sich ehrenamtlich zu engagieren und wie wir das Erlebnis "Ehrenamt" attraktiver gestalten können.
Der Link dazu:  https://aiesecde.typeform.com/to/lePz8j  
Diese Umfrage wird anonym durchgeführt und ermöglicht uns keine Rückschlüsse auf Personen.

Wir freuen uns über deine Unterstützung!
AIESEC Göttingen

Verantwortlich:  
Sharmini Sivanathan
AIESEC Göttingen | c/o PFH Göttingen

Mail: vptm.goettingen@aiesec.de 
 



Bitte um Teilnahme an Befragung zum Thema „Sozialer Umgang im Studiengang“

Liebe Mitstudierende,

mir ist bewusst, dass es für uns alle im Moment eine belastende Zeit ist, trotzdem würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen, um meine Befragung auszufüllen.

Ihre Erfahrungen sind gefragt: Sind Sie zufrieden mit der Wahl Ihres Studiengangs? Sind Klima und Umgang im Studiengang wertschätzend und fair oder eher nicht?

Im Rahmen meiner Masterarbeit im Fachmaster Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg möchte ich erfahren, wie Studierende ihren Studienalltag im Hinblick auf Zufriedenheit und den Umgang miteinander erleben.

Dabei interessieren mich alle Perspektiven – egal, ob Sie sich sehr wohl fühlen, schlechte Erfahrungen gemacht haben oder sogar Diskriminierung erlebt haben. Es sind also alle Studierende aller Fächer und aller Semester angesprochen an dieser Studie teilzunehmen. Ich freue mich, wenn auch Sie an meiner Befragung teilnehmen.

Die Befragung nimmt nur etwa 10 Minuten in Anspruch und besteht überwiegend aus Multiple-Choice Fragen. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Rückschlüsse auf die Person oder die Universität werden nicht möglich sein. Es werden keine weiteren Daten erhoben als die, die im Fragebogen explizit abgefragt werden.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Befragung: https://umfragen.uni-oldenburg.de/index.php?r=survey/index&sid=894365&lang=de

Für Fragen und Rückmeldungen: eileen.feketitsch@uol.de

Vielen Dank im Voraus für Ihre Teilnahme.

Eileen Feketitsch


 

Veranstaltungsimport des WiSe 20/21 abgeschlossen

Sehr geehrte Lehrende,

ab sofort stehen Ihnen die Veranstaltungen des WiSe 20/21 in Stud.IP zur Verfügung. Sie können somit beginnen die entsprechenden Kurse, falls bereits notwendig, zu konfigurieren. Die zentrale Sichtbarschaltung für die übrigen Nutzer wird erst zu einem späteren Zeitpunkt Mitte August 2020 erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Service

Lehr-Dialog 1: Aktivierung von Studierenden in Web-/Videokonferenzen

Liebe Lehrende,

der erste Lehr-Dialog wurde am vergangenen Donnerstag, den 4. Juni 2020 mit ungefähr 15 Lehrenden aus verschiedenen Fachbereichen erfolgreich durchgeführt. Das Thema der ersten Sitzung lautete „Aktivierung von Studierenden in Web-/Videokonferenzen“. Der Fokus lag besonders auf der Förderung des aktiven Zuhörens und der Anregung von aktiven Diskussionen (Plenum/Kleingruppen) in Online-Veranstaltungen, die via Web-/Videokonferenzen durchgeführt werden.

Die Materialien des ersten Lehr-Dialogs stehen in der Stud.IP-Veranstaltung „Online Lehr-Dialoge“ für Sie zum Herunterladen bereit.

Anhand der Ergebnisse und Rückmeldungen der beteiligten Lehrenden können wir Ihnen bereits mitteilen, dass sich der zweite Lehr-Dialog auf das Thema „Soziales Miteinander fördern“ konzentrieren wird. Auf Wunsch der beteiligten Lehrenden wird der zweite Lehr-Dialog mehr Raum und Zeit für den Erfahrungsaustausch zwischen der Lehrenden und die gemeinsame Übung der vorgestellten Methoden bieten.

Wir danken alle Teilnehmenden für Ihr Engagement und freuen uns auf den nächsten Lehr-Dialog, der am Montag, den 29. Juni 2020 von 10-12 Uhr stattfinden wird!

Weitere Informationen (Termine und Ort) zu den Lehr-Dialoge erfahren Sie auf die Webseiten vom Team Digitales Lernen und Lehren und der Hochschuldidaktik.

Mit besten Grüßen,

Ihr Team Digitales Lernen und Lehren (DLL)  & Ihr Team Hochschuldidaktik (HD)

---

P.S. Helfen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an der folgenden Umfrage, sodass wir ein besseres Bild bekommen, welche Erfahrungen Sie als Lehrende/r bisher in den Web-Videokonferenzen Ihrer Veranstaltungen sammeln konnten. Die Umfrage ist anonym und Sie können noch bis zum 11.06.2020 teilnehmen: https://survey3.gwdg.de/index.php?r=survey/index&sid=989773&lang=de
 

Ideenwettbewerb für Studierende 2020 »Zukunftsorientiert studieren!«

Ideenwettbewerb für Studierende 2020 »Zukunftsorientiert studieren!«

Was sollten Studieninhalte oder Studienangebote zukunftsorientiert beinhalten? Welche Ansätze sind nötig, um trotz physischer Distanz mögliche Barrieren im Studium abzubauen? Wie kann der Einsatz moderner Kommunikation in Studium und Lehre gelingen? 

Die Universität lädt alle Studierende herzlich ein, Vorschläge zu positiven Entwicklungen und neuen Aktionen unter dem Motto »Zukunftsorientiert studieren!« einzubringen.

Zu gewinnen gibt es sowohl lohnenswerte Geld- als auch Sachpreise in Höhe von insgesamt 3.000 Euro.

Einsendeschluss für Ihre Vorschläge ist der 15. Juni 2020 (spätestens 23:59 Uhr).
Die Teilnahme erfolgt einfach per E-Mail an 
ideenwettbewerb@uni-goettingen.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-goettingen.de/ideenwettbewerb.

 

Ideas competition for students 2020 »Prospective studying!«

What should course contents or course offers include to be future-oriented? Which approaches are necessary to break down possible barriers in your studies despite your physical distance? How can modern communication be used in studies and teaching?

The university warmly invites all students to submit suggestions for positive measures and new activities under the motto "Prospective studying!"
You can win both rewarding cash prizes and material prizes totaling EUR 3,000.

The deadline for your suggestions is June 15, 2020 (no later than 11.59 p.m.)
Participation is simply via email to 
ideenwettbewerb@uni-goettingen.de.
More information can be found at www.uni-goettingen.de/ideas-competition.

(Lehrende) Feedback-Vorlage für eine formative Studierendenbefragung in Ihren Lehrveranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Zentrale Lehrveranstaltungsevaluation für alle Fakultäten (exklusive Medizin) und die ZEWIL im Sommersemester 2020 ausgesetzt. Lediglich in begründete Einzelfällen werden diese ausgeführt. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Studiendekanat auf.

Den Lehrenden steht es darüber hinaus frei, alternative Evaluationsformate einzusetzen.
Wir haben hierfür eine Feedback-Vorlage (AG-SL Befragungsvorlage 1)  für das internen Evaluationsmodul  in Stud.IP vorbereitet, welche  Lehrenden in ihren Kursen einsetzen können.
Eine Anleitung finden Sie hier. https://studip.uni-goettingen.de/plugins.php/mediacastplugin/media/check/0e767482307bd9bbf38b09d4ca948f5d/2a19d20c9d7d96e236fd493e20fef2c3/126?v=AG-SL_Vorlage_Deu_V3.mp4 

 

Wartungsarbeiten StudiPad/Etherpad abgeschlossen

Sehr geehrte Nutzer,

heute morgen wurde die StudiPad-Instanz erneuert. Der Dienst wurde auf einen wesentlich leistungsfähigeren Server übertragen und die Etherpad-Version auf eine aktuelle Version angehoben.
Durch Plugins wurde die Instanz ebenfalls um die Möglichkeit des Anlegens von Tabellen erweitert. Auch die Import-Export Schnittstelle wurde ausgebaut.
Wir wünschen weiterhin gutes und besseres Arbeiten mit StudiPad.

E-Learning Service Göttingen

Inverted Classroom – vielfältige und dialogorientierte Hochschullehre (Online-Format)

Im Online-Workshop erfahren die Teilnehmenden vielfältige Möglichkeiten, wie sich das didaktisch innovative Modell des Inverted Classroom (ICM) in allen Studienrichtungen und Lehrveranstaltungsformaten umsetzen lässt. Ein Fokus wird auch die Gestaltung von synchroner Online-Lehre sein, welche Relevanz dabei intensive Interaktionen und Kollaborationen haben und wie diese erzielt werden können.

Termin: Di, 19.05.2020, 09:00-17:00 Uhr und Mi, 20.05.2020, 09:00-12:30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung.

Zu den Nutzungsbedingungen

Wie Sie bemerkt haben, wurden Ihnen die Nutzungsbedingungen bei der Anmeldung erneut vorgelegt. Der Grund hierfür ist, dass wir insbesondere die Grenzen der Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien und Informationen noch einmal deutlich machen wollten. Kurz zusammengefasst: Eine Weiterverbreitung außerhalb von Stud. IP ist unzulässig und verstößt gegen geltendes Recht. Diese Klarstellung dient dem Schutz Ihrer Rechte. 
Die Regelungen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten in Stud. IP sind nicht geändert worden. Sie haben auch unverändert die Möglichkeit in Ihrem Profil und in den Veranstaltungen in bestimmten Grenzen Einschränkung der Sichtbarkeit vorzunehmen, wenn Sie dies wünschen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie öffentlich im Impressum. 

​​​​​​STUD.IP dient dem Zweck Sie bei Ihrem Studium bzw. Ihrer Lehre unterstützen. Daher ist es uns wichtig, transparent und offen zu agieren. 

Wir wünschen viel Erfolg im digitalen Sommersemester
Ihr Service für digitales Lernen und Lehren

Hilfe! Wie mache ich virtuelle Lehre?

Sehr geehrte Lehrende,
wir haben auf der Seite "Virtuelle Lehre" für Sie zusammengestellt, wie Sie in der aktuellen Situation ihre Vorlesung / Seminar / Beratung etc. online durchfüren können. Diese Seite aktualisieren wir fortwährend und hoffen, Ihnen damit eine erste Hilfestellung bieten zu können.
 

(31.03.2020)

Aufgrund zahlreicher Anfragen, die uns bezüglich der Möglichkeiten für Web-/Videokonferenzen erreichen, haben wir für Sie ein Schulungsprogramm zu den aktuell einsetzbaren Lösungen Big Blue Button, Adobe Connect, DFNconf und ZOOM vorbereitet. Im Rahmen einer online Einweisung lernen Sie den Funktionsumfang des jeweiligen Dienstes kennen und sind im Nachhinein in der Lage, einen Meeting-Raum anzulegen und eigenständig virtuelle Sitzungen durchzuführen. Zur Teilnahme und Nutzung der genannten Lösungen reichen ein Laptop mit stabiler Internetverbindung, Headset und ggf. Webkamera. Informieren Sie sich über die nächsten Termine auf unserer Webseite!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team Digitales Lernen und Lehren

FAQ

Freie und kostenlose Selbstlernkurse für Studierende

Lust auf interdisziplinäre Lerninhalte, die sich auch abends um elf noch lernen lassen?
Dann schauen Sie sich die frei zugänglichen Lernmaterialien und Kurse unter http://www.uni-goettingen.de/de/621768.html mal genauer an.
Themen wie Literaturrecherche, R lernen, Biologie Basics, Deutsch Lern Snacks und vieles mehr warten auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Support Göttingen

Registrieren ohne Studentische Nutzerkennung

Alle Personen, die sich für Stud.IP registrieren lassen möchten, aber nicht oder noch nicht als Studierende eingeschrieben sind und daher keine Studentische Nutzerkennung erhalten, wenden sich bitte an Ihre jeweiligen Veranstaltungsleitung (Dozenten/Tutoren). Universitätsmitarbeiter und Lehrkräfte wenden sich bitte an die jeweiligen Instituts- oder Fakultätsadministratoren (eine Liste finden Sie hier ) oder an den Stud.IP-Support ( studip@uni-goettingen.de )

Modalitäten bzgl. der Anmeldung zu Veranstaltungen in Stud.IP

Durch die Synchronisation zwischen UniVZ und Stud.IP sind bis auf wenige Ausnahmen alle Veranstaltungen auch in Stud.IP verfügbar und über die Suchfunktion auffindbar. Sie haben dann die Möglichkeit die Termine der betreffenden Veranstaltungen in Ihren Stundenplan zu übernehmen. Können Sie sich nicht zu einer Veranstaltung anmelden weil Sie noch gesperrt ist, so liegt dies meist an noch nicht geklärten Anmeldebedingungen. Sie müssen in diesem Fall nicht von einer Fehlfunktion ausgehen. Mehr Informationen und wie Sie weiter vorgehen können, erhalten Sie im FAQ Bereich der Stud.IP Hilfe .

Single Sign On - eCampus für alle Studierenden

Das eCampus-Portal bietet eine Zusammenfassung aller für Studierende wichtigen Systeme unter einem Dach mit nur einer einmaligen Anmeldung.

Wo bekomme ich ein neues Passwort?

Für Studierende mit Studentischer Nutzerkennung: Ein neues Passwort bekommen Sie bei der studIT im ZHG Bitte bringen Sie hierfür Ihren Studierenden-Ausweis mit. Ein persönliches Erscheinen ist erforderlich. Alle anderen Studenten müssen Ihren Account erst auf die Studentische Nutzerkennung umschreiben
Für Dozenten: Sie können sich über die Login-Seite selbst ein neues Passwort zuschicken lassen. Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink geschickt, mit dem Sie ein neues Passwort anfordern können.

Wer ist mein zuständiger Stud.IP-Administrator?

Eine Auflistung aller Einrichtungen mit den zugeordneten Stud.IP Administratoren finden Sie unter dem Link Impressum unten rechts im Fenster des Browsers. Sollten Sie für Ihre Einrichtung keinen oder keinen geeigneten Ansprechpartner finden, so wenden Sie sich bitte an den zentralen Support ( studip@uni-goettingen.de ) oder für Lehrende direkt an support@e-learning.uni-goettingen.de .

Wie kann ich den Feedback Button ausblenden?

Die Feedback funktion ist gedacht, um Anregungen zu bestimmten Teilen von Stud.IP zu sammeln, die in die spätere Stud.IP Entwicklung einfließen können.
Sollten Sie Probleme mit Stud.IP haben, die schnell gelöst werden müssen, so wenden Sie sich bitte an die offizielle Support-Adresse studip@uni-goettingen.de .

Wenn Sie der Feedback-Button sehr stört, dann können Sie Ihn mit Shift+F aus- und wieder einblenden lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Stud.IP Support Göttingen

Stud.IP „Zugriff verweigert“

Bei der Verwendung von Internet Explorer 8 unter Windows Vista oder XP können Sie in Stud.IP die Meldung erhalten „Zugriff verweigert“.
In solchen Fällen nutzen Sie bitte einen anderen Browser (empfohlen: Firefox).

Das Problem wird durch einen Sicherheitsmechanismus in Stud.IP verursacht, der vom (mittlerweile veralteten) IE8 nicht mehr unterstützt wird.