Georg-August-Universität Göttingen
Sie sind nun aus dem System abgemeldet.

Login

für registrierte NutzerInnen Wichtiger Hinweis:
Für Studierende gilt das Passwort und der Nutzername der
Studierenden-Nutzerkennung (PIN). Es handelt sich hierbei um die
gleichen Anmeldedaten, die Sie für die Anmeldung bei Webmail verwenden.
Passwort vergessen / CAS-Login / DFN-AAI / Federation Login
eCampus - Vorteil
mit Ihrer studentischen Nutzerkennung melden Sie sich ein Mal am eCampus an und haben Zugriff auf alle wichtigen Services.
Informationen
Informationen - zur studentischen Nutzerkennung, Zugang zu Stud.IP etc.

Stud.IP-News

Einladung zur Lehrveranstaltungsevaluation SoSe 2024

Liebe Studierende und Lehrende,

die Phase der Lehrveranstaltungsevaluation für das Sommersemester 2024 hat begonnen!

In diesem Semester testweise zwei Wochen früher als gewohnt. Dies ist eine wertvolle Gelegenheit für uns alle, den Prozess des Lehrens und Lernens an unserer Universität zu verbessern und zu optimieren.

Für Sie als Studierende ist diese Evaluation eine gute Gelegenheit, Ihr konstruktives Feedback und Ihre Eindrücke in den Lehrveranstaltungen zu teilen. Ihre Meinungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Qualität der Lehre an unserer Universität.

Für Sie als Lehrenden stellen die Ergebnisse und das sich anschließende Feedbackgespräch dieser Evaluation ein Tool dar, um die persönliche Lehre aus einer neuen, studentischen Perspektive zu betrachten und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Machen Sie mit bei der Lehrveranstaltungsevaluation im SoSe 2024!

Informationen zur Durchführung der Evaluation, Ergebnisse früherer Semester sowie einen kurzen Film für Lehrende finden Sie auf unserer Webseite: 

www.uni-goettingen.de/lehrveranstaltungsevaluation

Bei weiteren Fragen schauen Sie gern in unsere FAQ-Liste:

https://www.uni-goettingen.de/de/faq/608514.html

 

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Mit besten Grüßen, Ihr Evaluationsteam der Universität Göttingen

Aktuelle Stellenausschreibungen im Juni

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für die Bibliothek der Akademie
Einrichtung: Niedersächsische Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Link: https://adw-goe.de/artikel/stellenausschreibung-hilfskraft-bibliothek/
Bewerbungsfrist:05.08.2024

Studentische Hilfskraft (w/m/d) am Arbeitsbereich von Prof. Dr. Silke Hans
Einrichtung:Institut für Soziologie
Link: https://s.gwdg.de/uEitSg
Bewerbungsfrist:01.07.2024

SHK für Ökonomie von Saatgutsystemen (m/w/d)
Einrichtung: Departement für Agrarökonomie und rurale Entwicklung
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/7f12c5b10b89a785335504286346b86a.pdf/Ausschreibung_SHK_DARE_SEED_SYSTEMS_DEU.pdf
Bewerbungsfrist:03.07.2024

Studentische Hilfskraft (w/m/d) für biologisches Praktikum für Medizinstudenten gesucht (102 bzw. 148 Stunden insg.)
Einrichtung:Albrecht-von-Haller-Institut Medizinerpraktikum
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/medizinerpraktikum/664102.html
Bewerbungsfrist:15.07.2024

Stud. Hilfskräfte - Wintersemester 2024/25  
Einrichtung: Mathematisches Institut
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/368079.html
Bewerbungsfrist: 24.06.2024

Student job offer: assisting international students of maths and computer science
Einrichtung: Studiendekanate Mathematik und Informatik
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/640932.html
Bewerbungsfrist: 23.6.2024

Studentische Mitarbeiter:in im Forschungsprojekt UNEQUALMAND
Einrichtung: Institut für Demokratieforschung
Link: https://www.ifdem.de/content/uploads/2024/06/Ausschreibung_UNEQUALMAND.pdf
Bewerbungsfrist:16.09.2024

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für die Homepage
Einrichtung: Institut für Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/stellenangebote/671390.html
Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Studentische Hilfskraft für Tutorien in Mikroökonomik II
Einrichtung: Professur für Mikroökonomik, Prof. Dr. Claudia Keser
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/58eee5d3ec874156321597a3e965b474.pdf/Stellenausschreibung_Tutorien_WiSe_24-25.pdf
Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Ausschreibung für Studierende für die internen Bewertungskommissionen
Werden Sie Teil in einer internen Bewertungskommission und bewerten Sie die Qualität von Studiengängen unserer Universität und gestalten Sie mit, wie wir uns mit unseren Studiengängen insgesamt aufstellen wollen.
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/aktuelle+ausschreibungen+interner+akkreditierungsverfahren/623986.html
Bewerbungsfrist: 21.06.2024
Kontakt: Florian Jütte (florian.juette@zvw.uni-goettingen.de) und Susann Schelhas (susann.schelhas@zvw.uni-goettingen.de), Abteilung Studium und Lehre – Bereich Lehrentwicklung

Studentische Hilfskraft (w/m/d)
Einrichtung: Institut für Informatik
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/de21e92bb88019670ff80edef2d9992a.pdf/20240606_Aus
schreibung_HIWI-PR_PRIVATAR.pdf
Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Wissenschaftliche/studentische Hilfskraft für die Abteilung Socio-Cultural Diversity
Einrichtung: Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften
Link: https://www.mmg.mpg.de/1274085/2024-06-04-wissenschaftliche-studentische-hilfskraft?c=115380
Bewerbungsfrist: 05.07.2024

TutorInnen im WS 24/25 für die Lehre zur Vorlesung „Einführung in die Soziologie“
Einrichtung: Institut für Soziologie
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/stellenangebote/487673.html
Bewerbungsfrist:8.7.24

Tutor*innen für „Finanzwirtschaft des Unternehmens“ gesucht
Einrichtung: Professur für Finanzwirtschaft
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/tutor%2ain+%28w/m/d%29+f%c3%bcr+%22finanzwirtschaft+des+unternehmens%22+gesucht/132584.html
Bewerbungsfrist:Bewerbungen werden fortlaufend berücksichtigt, bis alle freien Stellen besetzt sind.

TutorInnen für „Unternehmen und Märkte“
Einrichtung: Professur für Anwendungssysteme und E-Business 
Link: https://uni-goettingen.de/de/315237.html
Bewerbungsfrist: ab sofort bis 30.06.2024

GWDG sucht ab sofort zur Unterstützung der Arbeitsgruppe „eScience“ (AG E) eine Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Einrichtung: GWDG
Link: https://bewerbermanagement.net/prd56 Formular: https://bewerbermanagement.net/e7ks1
Bewerbungsfrist: 24.06.2024

Tutor*in für die Übung zur Vorlesung Theorien des Lehrens und Lernens
Einrichtung: Professur für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung
Link: https://uni-goettingen.de/de/document/download/f4af555a44b23c80de60ec9ed22219de.pdf/SHK_Tutorin_Theorien%20des%20Lehrens%20und%20Lernens.pdf  
Bewerbungsfrist: 01.07.2024

TutorInnen für Chemie-Vorkurs der grünen Fakultäten
Einrichtung: Fakultät für Agrarwissenschaften
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/44a527f5ad7a40eaffe0e7149cc85a48.pdf/Ausschreibung_Vorkurs%20Chemie_2024.pdf
Bewerbungsende: 16.08.2024
 
TutorInnen für Physik-Vorkurs der grünen Fakultäten
Einrichtung: Fakultät für Agrarwissenschaften
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/9584adfc5e014c18916f71b0d47159db.pdf/Ausschreibung_Vorkurs%20Physik_2024.pdf
Bewerbungsende: 16.08.2024
 
SHKs für Chemie (Agrarwissenschaften)
Einrichtung: Fakultät für Agrarwissenschaften
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/6797abe7d6eb250e7336df7def732b1f.pdf/Ausschreibung_SHK_Chemie_2024.pdf
Bewerbungsende: 01.10.2024
 
SHKs für Physik (Agrarwissenschaften)
Einrichtung: Fakultät für Agrarwissenschaften
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/b0cc80ed8de0c729979b4a019b0545e9.pdf/Ausschreibung_SHK_Physik_2024.pdf
Bewerbungsende: 01.10.2024

GWDG sucht zur Unterstützung der Arbeitsgruppe „Nutzerservice und Betriebsdienste“ (AG H) Studentische Hilfskräfte (m/w/d)
Einrichtung: GWDG
Link: https://bewerbermanagement.net/2eq28
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf

Zwei studentische Hilfskräfte (w/m/d) - EY-Stiftungsprofessur Financial Governance
Einrichtung: EY-Stiftungsprofessur Financial Governance
Link: 2024_05_Ausschreibung_SHK.pdf (uni-goettingen.de)
Bewerbungsfrist: 01.07.2024

"Tutor*innen Statistik (WiWi)" bzw. "Tutor*innen für Statistik für Wirtschaftswissenschaften"
Einrichtung: Professur für Statistik, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/33843.html
Bewerbungsfrist: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 

 

Institut für Historische Landesforschung sucht für das WiSe 22/23 (ab dem 1.12.22 oder früher) eine studentische Hilfskraft mit php/SQL-Kenntnissen zur technischen Begleitung des Projektseminars 
Einrichtung: Institut für Historische Landesforschung 
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/hilfskraft+php/sql+gesucht+%2810+std./monat%29/667669.html 
Bewerbungsfrist: offen 


Die GWDG sucht ab sofort zur Unterstützung der Arbeitsgruppe „eScience“ (AG E) mehrere Studentische Hilfskräfte im Bereich HPC (m/w/d) 
Einrichtung: GWDG 
Link: https://s.gwdg.de/sdeIEd
Bewerbungsfrist: offen

Tutor*innen gesucht für "Grundlagen der Agrarökologie"
Einrichtung: Funktionelle Agrobiodiversität
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/99f8c3d30f0355ccdbce893283781734.pdf/Tutor_innen_gesucht_Hass_2023.08.22.pdf
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf

Studentische Hilfskraft für die Lehre (Agrar, wissenschaftliches Arbeiten) ab sofort gesucht! 
Einrichtung: Department für Nutztierwissenschaften, Abt. Produktqualität tier. Erzeugnisse 
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/e3f7ad92d2e55ff4cd29035ca4ac1436.pdf/230608%20Stellenausschreibung_PqtE_SHK_Lehre[3801].pdf
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf

Studentische Hilfskraft für die EDV-Technik gesucht! 
Einrichtung: Institut für Nanophotonik e.V. 
Link: https://nextcloud.ifnano.de/s/mo7Lkg9goRJ6AdA 
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf 

Studentische Hilfskraft für die Haustechnik gesucht! 
Einrichtung: Institut für Nanophotonik e.V. 
Link: https://nextcloud.ifnano.de/s/NXdEcMDpJsW3X55 
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf 

Studentische Hilfskräfte im Bereich Informationssicherheit gesucht! 
Einrichtung: Juniorprofessur für Informationssicherheit und Compliance 
Link: Job Opportunities - Georg-August-Universität Göttingen (uni-goettingen.de)
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf 

Student Assistant (Bambara and French language) 
Einrichtung: Department of Agricultural Economics and Rural Development 
Link: https://www.stellenwerk-goettingen.de/jobboerse/student-assistant-bambara-and-french-language-goettingen-211025-499168 
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf 

Studentische / wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung in Forschung und Lehre 
Einrichtung: Professur für Interorganisationale Informationssysteme, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/0baabe42390ed06bfc4f1ee048df2564.pdf/Stellenausschreibung%20WissHK_Oktober2020.pdf
Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf

 

 
Research Associates / PhD Students in the areas of Digital Health, Smart Mobility and Digital Transformation. We support a variety of research interests which include, among others, quantitative or qualitative research as well as the development of digital artifacts.
Einrichtung: Lehrstuhl für Informationsmanagement
Link: https://uni-goettingen.de/de/document/download/e6846f2c6187808522d6efe9f4e6662c.pdf/Expression%20of%20Interest%20as%20a%20Research%20Associate_EN_22.pdf
Bewerbungsfrist: keine

Bitte beachten Sie auch die Stellenangebote auf den Webseiten der Universität Göttingen! 
Link: http://www.uni-goettingen.de/de/3488.html

Bedingungen
Stud.IP betreibt keine eigene Jobbörse. Die Universität bietet hierfür separat eine studentische Jobbörse (https://www.stellenwerk-goettingen.de) an. Vorliegend wird nur auf schon an anderer Stelle veröffentlichte Angebote hingewiesen, auf welche direkt verlinkt werden kann und die einen klaren studentischen Bezug haben.

Für die Aufnahme einer Stellenausschreibung in diese News benötigen wir einen Titel, die Einrichtung, den Link und das Ende der Bewerbungsfrist.
Schicken Sie diese Informationen bitte an support@e-learning.uni-goettingen.de.

Hinweise auf externe Umfragen für wissenschaftliche oder gemeinnützige Zwecke

Wir werden immer wieder um Unterstützung bei der Werbung für Umfragen gebeten. Gerne wollen helfen, wenn es Ihren Interessen als Studierende oder Lehrende dient. 

In dieser zentralen News wird daher nur auf externe und interne Umfragen mit wissenschaftlichem oder gemeinnützigen Zwecken hingewiesen, die einen klaren Bezug zum Studium oder Studierendenleben haben und sich an die gesamte Studierendenschaft wenden. Es werden keine Umfragen zu politischen Themen oder Werbezwecken an dieser Stelle unterstützt bzw. publiziert.
Die Umfragen werden von Dritten auf externen Systemen angeboten. Bitte prüfen Sie eigenständig und sorgfältig, ob Sie an den Umfragen teilnehmen wollen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Teilnahme an den Umfragen.


Wir suchen gerade Teilnehmende für eine kleine linguistische Studie.

Wenn ihr eure sprachliche Intuition testen möchtet, ist das eine sehr
schöne Gelegenheit.

Ihr könnt einen Test machen, bei dem ihr die Bedeutungen von
Fremdwörtern erratet - am Ende erfahrt ihr, wie erfolgreich ihr wart,
und helft gleichzeitig der Wissenschaft. Es dauert nicht länger als zehn
Minuten - ideal, wenn ihr gerade in der Straßenbahn oder bei einem
misslungenen ersten Date gelangweilt seid:

https://d4dktq75zp.cognition.run

Die Studie läuft voraussichtlich bis zum 01/10/2024.
Bei Fragen wendet euch gerne an Leonid Ryvkin
(leonid.ryvkin@mathematik.uni-goettingen.de)
 


Liebe Studierende,

der Career Service der Universität Münster führt in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen und dem Career Service Netzwerk Deutschland (csnd) derzeit eine Befragung an zahlreichen Hochschulen durch, um besser zu verstehen, wie Studierende ihrer beruflichen Zukunft entgegenblicken, z. B. welche Gedanken und Gefühle sie in Bezug auf Ihre zukünftige berufliche Tätigkeit haben. Die Befragung richtet sich an Studierende aller Fachbereiche und Fachsemester deutscher Hochschulen. Die Ergebnisse der Befragung sollen dazu beitragen, die Beratungs- und Seminarangebote zur beruflichen Orientierung von Studierenden an den Hochschulen weiter zu verbessern.

Daher freuen wir uns, wenn Sie an unserer Befragung teilnehmen. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert 5–10 Minuten. Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. Die im Rahmen dieser Befragung erhobenen Daten sind anonym und werden vertraulich behandelt. Es wird darauf hingewiesen, dass keine identifizierenden Daten in die Freitextfelder eingetragen werden dürfen. Gemäß Artikel 13 DSGVO kommt der Verantwortliche seiner Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten nach.

Über diesen Link geht es zum Fragebogen:

https://www.soscisurvey.de/csfbzbA/

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme.



Krisenwahrnehmung und Erinnerungskultur an die Zeit des Nationalsozialismus

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen eines sozialpsychologischen Forschungsprojektes am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Uni Bielefeld untersuchen wir den Zusammenhang von Krisenwahrnehmung und die Befürwortung von Erinnerungskultur an die Zeit des Nationalsozialismus.

Wir würde uns sehr freuen, wenn Sie im Zuge dessen an unserer Online-Studie teilnehmenden würden. Die Umfrage nimmt circa zehn Minuten in Anspruch und richtet sich an erwachsene Personen, die in Deutschland leben. Alle Angaben sind freiwillig und lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu.

Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/tutorial408641/

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Forschung unterstützen würden.

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit bei uns melden.

Mit freundlichen Grüßen

Felix Hötker (B. Sc., Universität Göttingen, f.hoetker@stud.uni-goettingen.de)

Leon Walter (M. Sc., am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld, leon.walter@uni-bielefeld.de)


 

Online Studie zur mentalen Gesundheit unter Erstsemesterstudierenden
Das internationale Forschungsprojekt UNILIFE-M untersucht den Lebensstil und die mentale Gesundheit von Studierenden. Kooperationspartner vor Ort ist Prof. Dr. Marcella Woud vom Georg-Elias-Müller Institut in Göttingen. Sie bittet alle Erstsemester an der Universität Göttingen um Teilnahme an einem Online-Fragebogen über Lebensstilfaktoren wie Ernährung, Stressmanagement und Schlafgewohnheiten sowie zur psychischen Gesundheit.

Die Befragung dauert etwa 20 Minuten und am Ende erhalten Sie Rückmeldung über die Ergebnisse der validierten Fragebögen zu Ihrer psychischen Gesundheit. Innerhalb der nächsten 3,5 Jahre werden Sie drei weitere Male um eine Teilnahme gebeten, sodass die Studie über den gesamten Zeitraum des Studiums Aussagen treffen kann. 

Teilnehmen kann, wer zwischen 16 und 35 Jahre alt ist und das Grundstudium zum Wintersemester 2023/2024 begonnen hat. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses Projekt mit Ihrer Teilnahme unterstützen würden! 

Infos zum Projekt: https://unilifem.com/
Direkt zum Frageboten https://redcap.huwc.ufc.br/surveys/?s=FCM8DF74L4WTHRY3


 

Liebe Studis,

für unsere spannende Gruppenschätzstudie suchen wir immer wieder Teilnehmer*innen!
Die ca. 1-stündige Teilnahme wird mit einem 10€ MediaMarkt Gutschein vergütet - und ihr könnt einen kleinen Einblick in die psychologische Forschung gewinnen.
In Abhängigkeit von eurer Gruppenleistung gibt es außerdem Chancen auf einen zusätzlichen Gutscheingewinn!

Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass ihr mindestens 18 Jahre alt seid und ausreichend gute Deutschkenntnisse habt. Die Termine finden im Georg-Elias-Müller-Institut, Goßlerstraße 14, Raum 1.110 statt.
Anmelden könnt ihr euch über diesen Link: https://terminplaner6.dfn.de/p/3e118a2af384d2b3f63a917dac58a80a-377177
Oder über unsere E-Mail Adresse: gruppenschaetzstudie@outlook.de

Wir freuen uns auf euch!

 


 
Wir vom Lehrstuhl für Informationsmanagement arbeiten gerade an einem Forschungsprojekt zu Verkehrssicherheit. In dem Rahmen haben wir ein System zum Warnen vor gefährlichen Orten im Straßenverkehr entwickelt.
Nun suchen wir Testfahrende für unsere Apps im groben Raum Harz.
 
Anmelden und informieren könnt ihr euch auf "dtras.eu/werde-tester"
 
Benefits: Wir haben die Funktionalität in eine App für Motorradfahrende (Motobit) integriert. Während der Testphase bekommt ihr kostenlos alle Premiumfunktionen. PKW-Fahrende bekommen unsere Warnungen in einer eigenen App angezeigt.
Außerdem bekommt ihr am Ende der Studie einen Gutschein.
 

 

Liebe Mitstudierende der Universität Göttingen und der HAWK Göttingen,

Steigende Preise, finanzielle Sorgen und schlaflose Nächte? Wir sind Masterstudierende der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Göttingen und befassen uns im Rahmen einer Seminararbeit mit den Auswirkungen von Unsicherheit auf Studierende. Die Bearbeitung der Umfrage wird ca. 8-10 Minuten dauern und setzt keinerlei Vorwissen voraus. Dieser Link führt euch direkt zur Umfrage: https://survey.academiccloud.de/index.php/276996?lang=de

Vielen Dank für eure Teilnahme,
Luis Marcelo Diaz Ludena, Christina Traut und Luca Junk

Besondere Veranstaltungshinweise / Programme

Offene Sprechstunde für Fragen zu Stipendien und Studienfinanzierung
 
Liebe Mitstudierende,
ihr habt schon häufig über ein Stipendium als Studienfinanzierung nachgedacht, wisst aber nicht genau, was genau das beinhaltet oder wie ihr daran kommt? Damit seid ihr nicht allein. 
Unter Studis macht sich gerne das Gerücht breit, Stipendien seien nur etwas für "die ganz Schlauen" und praktisch unerreichbar. Tatsächlich aber unterschätzen viele so ihre Chance, in eines der Förderwerke in Deutschland aufgenommen zu werden. 
Dem wollen wir, eine Gruppe von Stipendiat:innen der Studienstiftung des deutschen Volkes, entgegenwirken. In den nächsten Monaten veranstalten wir daher eine Reihe von offenen Sprechstunden, um über das Thema "Stipendien" zu informieren und Fragen zu Studienfinanzierung, Bewerbungen, und Aufnahmekriterien zu beantworten. 
 
Die erste Sprechstunde findet am Mittwoch, den 12. Juni, von 18 bis 19 Uhr im Hörsaal 54 in der UMG statt. Ihr müsst euch nicht extra anmelden, sondern könnt mit euren Fragen einfach spontan vorbeikommen. Falls ihr am Mittwoch keine Zeit habt, findet ihr die Informationen zu den folgenden Terminen bald dann ebenfalls hier.
 
Wir freuen uns auf euch! :)
Liebe Grüße,
 
die Botschafter:innen der Studienstiftung des deutschen Volkes Göttingen
 

Join us for Cutting Edge Learning and Intercultural Competence!

During the upcoming Play Forward Gaming Festival Göttingen the Erasmus+ ROCKET Virtual Exchange project will go live and offer you a chance to experience new ways for transformative learning through facilitated role-playing scenarios. In this 90-minute interactive session, you will get first-hand good practice examples from the current pilot for students and in small groups practice your communication and conflict transformation skills through short role-playing scenarios, guided by experienced facilitators. Join us for this event at the fun location of the co-working space StartRaum in the heart of Goettingen on May 31, 2024 (Friday) from 13 - 14:30 hrs. This special event is free of charge and open to all persons interested, no prior knowledge needed.

Date: May 31 (Friday)

Time: 13 - 14:30 hrs

Location: StartRaum Göttingen, Friedrichstr. 3 - 4, Göttingen

Registration: Click on this link: https://www.eventbrite.de/o/wirtschaftsforderung-stadtentwicklung-gottingen-30981616771

and then on the ROCKET-tile to join!
 

Contact: Alexandra.schreiber@phil.uni-goettingen.de 

Intercultural Learning Lab: https://www.uni-goettingen.de/en/77553.html

ROCKET Erasmus+ project: https://rocket-erasmus.eu 

PlayForward Gaming Festival: https://www.play-forward.de

 


Liebe Mitstudierende,

Klimakatastrophe, Rechtsruck, verschlechterte Arbeitsbedingungen? Wir, die Basisgruppe Sozialwissenschaften, sind überzeugt: Das geht uns alle was an!

In der Veranstaltungsreihe „Karl Mag’s. Du auch?“ wollen wir uns aus einer klassentheoretischen Perspektive mit euch zusammen über die Themen weiterbilden, die nicht nur uns gerade beschäftigen.

Falls ihr neugierig auf eine marxistische Analyse auf aktuell gesellschaftlich relevanten Problemfelder seid, dann schaut doch einfach bei den folgenden Veranstaltungen vorbei!

16. Mai. 20 Uhr. ZHG 103.         ARBEIT. Eine arbeitende Klasse „in the making“: Hier und Jetzt? (Nicole Mayer-Ahuja)
23. Mai. 18 Uhr. Auditorium.      (ANTI-)FASCHISMUS. Nie wieder! Wie die AfD gestoppt werden kann. (Simo Dorn)
30. Mai. 18 Uhr. ZHG 103.   KLIMA. Kapitalistische Umweltzerstörung, grün-kapitalistische Widersprüche und Öko-Sozialismus. (Hans Rackwitz)
06. Juni. 20 Uhr. ZHG 103.   ANTIRASSISMUS. Arbeit und Migration in der kapitalistischen Gesellschaft. (Mareike Biesel)
11. Juni. 18 Uhr. ZHG 103.   NTERSEKTIONALITÄT. Zur Kritik am Intersektionalismus. (John Lütten und Christin Bernhold)
13. Juni. 18 Uhr. ZHG 103.   FEMINISMUS. Warum eine Kapitalismusanalyse ohne Feminismus unvollständig ist. (Irina Herb)

Wir freuen uns auf Euch!
Eure BG SoWI


Liebe Studierende,

ich hoffe, ihr seid gut ins Semester gestartet.

Enactus Göttingen bietet die Gelegenheit, euer Wissen in nachhaltigen Unternehmensgründungen und Projekten anzuwenden, um einen positiven Einfluss zu haben.

Wir konzentrieren uns auf soziales Unternehmertum und die Unterstützung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Zum Beispiel hat Enactus Mannheim erfolgreich ein Unternehmen gegründet, das in Afrika gegen Malaria kämpft.

In Göttingen könnt ihr dies an Projekten wie Fermes Du Miel, Projekt "Erbse" und dem InnoLab erleben:

Im InnoLab lernt ihr den Innovationsprozess kennen, von der Problemanalyse bis zum Pitch eines Social Start-ups vor dem Advisory Board.

Bei Projekt Erbse gestaltet ihr die Produktentwicklung und den Aufbau der Wertschöpfungskette mit, vom Bauern bis zum Supermarkt.

Fermes du Miel unterstützt Landwirt:innen in der Elfenbeinküste, deren Lebensgrundlage durch den Klimawandel stark bedroht wird. Durch eine Ausbildung in der Imkerei können die Landwirt:innen sich ein weiteres finanzielles Standbein aufbauen. Um nun das Vertriebsnetz für den Imkerei-Bedarf und die Ausbildungen in der Elfenbeinküste auszubauen, suchen wir weiterhin Studierende, die Lust haben, uns zu unterstützen. Neben Themen wie Klimawandel und kulturellem Austausch erweitern wir auch unser Know-how durch Aufgaben wie die Entwicklung von Vertriebsstrategien, Öffentlichkeitsarbeit, die Verwaltung von Finanzen, Planung von Teambildungsmaßnahmen und vieles mehr.

Wenn ihr interessiert seid, mehr zu erfahren oder euch zu beteiligen, kommt zu unseren Infoabenden am  24.04. im MZG 9.111 um 18Uhr oder besucht unsere Website https://www.enactus.de/ oder unser Instagram @enactus.goettingen.

Besucht auch unseren Waffelstand am 23.04. im ZHG und tretet unserer Infoabend-WhatsApp-Gruppe bei: https://chat.whatsapp.com/KXapS3gVOKvE8TdrISErCn

Ansprechpartner für Projekt "Erbse" und InnoLab: Jakob (+49 1590 1461109, jakob.graeff@goettingen.enactus.team), für Fermes du Miel: Fabian (fabian.finck@goettingen.enactus.team).

Lasst uns gemeinsam die Welt positiv verändern! Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Enactus Göttingen


Hallo liebe Studis!

Am 24.04 veranstalten wir von der Hochschulgruppe UNICEF ab 18:15 Uhr einen Einstiegsabend im VG 3.103 und ihr seid alle herzlich eingeladen!
Der Einstiegsabend bietet eine hervorragende Gelegenheit, um unsere Hochschulgruppe kennenzulernen und mehr über unsere Ziele und Aktivitäten zu erfahren.
Also, wenn ihr euch für den Schutz von Kinderrechten und die Unterstützung von benachteiligten Kindern interessiert, dann kommt vorbei!

Liebe Grüße,
Eure Hochschulgruppe UNICEF

 

Schon GöHört? Das Campusradio sucht Dich!
 
Wir sind das unabhängige Campusradio GöHört und machen Medien von Studierenden für Studierende. Unsere Sendung gibt es jeden 1., 3. und 5. Mittwoch im Monat im Stadtradio zu hören, am Donnerstag folgt unser Podcast nachGöHört. Zwischendurch kümmern wir uns um Blogbeiträge und Social Media. Ob Du also Lust auf den Adrenalinkick einer Livesendung hast oder zuhause gemütlich einen Artikel schreiben möchtest, ob Du Dich für Hochschulpolitik begeistern kannst oder ein totaler Musik-Nerd bist – bei uns bist Du genau richtig!
 
Als bunter Haufen Medienbegeisterter ist unser Ziel, mit- und voneinander zu lernen und über Themen, die uns beschäftigen, zu berichten. Wir freuen uns immer über neue Menschen, die unser Team bereichern und Erfahrungen in der Medienwelt sammeln möchten.


Neugierig? Schau gerne bei unserer Einstiegsveranstaltung am 22.04. um 19:00 Uhr im VG Raum 2.104 vorbei. Oder schreib uns auf Instagram (@goehoert) oder eine E-Mail (info@goehoert.de).

________________
 
Über eine Rückmeldung wären wir sehr dankbar.
 
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Brosowski
 
für
 
GöHört – das Campusradio 
_________________________ 

eine Bürgerfunksendung im StadtRadio Göttingen 
von Studierenden der Georg-August-Universität Göttingen 
jeden 1., 3. und 5. Mittwoch um 20 Uhr auf 107,1 MHz 
_________________________ 
info@goehoert.de 
www.goehoert.de 
@goehoert

FoLL: Schon im Bachelor ein Forschungsprojekt auf die Beine stellen

Liebe Bachelorstudierende,

willkommen im neuen Semester! Mit Sicherheit begegnen Ihnen neue spannende Themen, denen Sie vielleicht vertieft nachgehen möchten oder die Sie sogar dazu motivieren, Ihr eigenes Forschungsprojekt auf die Beine zu stellen.

Das Programm „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) ermöglicht Bachelorstudierenden, ein Semester lang im Team über eine eigene Frage zu forschen. Mehr unter www.uni-goettingen.de/forschendeslernen oder über Susanne Wimmelmann (0551/39 25981).

Hier ein Tipp für alle Forschungsmotivierte: In Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) und der Stadt Göttingen ist ein Projekt für ein „intergenerationenfreundliches Göttingen“ geplant. Der grobe Rahmen soll sein, den Bedürfnissen von Jung und Alt in Göttingen mehr Aufmerksamkeit zu schenken in Bereichen wie soziale Partizipation, Gesundheit und Umwelt, Kultur und Freizeit und Wohnen und Mobilität. Die Themen sollen aus möglichst unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Perspektiven gedacht werden mit der Perspektive, ein interdisziplinäres FoLL-Projekt zu entwickeln. Näheres erfahren Sie in einer digitalen Informationsveranstaltung am 27. Mai (14:00 – 14:45). Interessierte mögen sich bitte melden bei Prof. Dr. Shiney Franz (shiney.franz@hawk.de).


Unveiling a New Master Module: Introduction to Statistical Methods in Economic Sciences

We're excited to announce the launch of a new master module, "Introduction to Statistical Methods in Economic Sciences", tailored for the next generation of economists and researchers. Spearheaded by Dr. Shu Wang, this module is designed to foster a sophisticated understanding of statistical analysis beyond conventional approaches. The course distinctively emphasizes probability theory and statistics as foundational logic, sharpening students' ability to construct plausible arguments and draw empirical conclusions in economic disciplines.

This course aims to equip students with not just theoretical knowledge but also practical skills in advanced estimation and inference techniques. The goal is to ensure that students are well-prepared to tackle a wide array of research questions and real-world challenges, armed with the capability to avoid common analytical pitfalls and to utilize data in responsible ways. Furthermore, the course includes meticulously designed exercises led by experienced tutors, aimed at deepening participants' understanding of key statistical concepts.

For those poised to make a mark in scientific research or data-based decision-making, this module is your gateway. Embark on this transformative journey with us. By successfully completing this course, including passing a 90-minute written examination, you will earn 6 ECTS creditsLink to course: 

https://www.studip.uni-goettingen.de/dispatch.php/course/details?sem_id=d0560b88b4ab9e787a1ab1406ee5a112&again=yes

The block course commences on Monday, April 8th


NEW course this semester! Inclusive Intercultural Teams - ROCKET Erasmus+

Join us for this 7-week Virtual Exchange project and immerse yourself into cutting-edge  collaborative learning experiences! In this ROCKET Erasmus+ project you will be working with students from the universities of Groningen/Netherlands and Uppsala/Sweden in innovative and engaging learning activities such as Role-playing Games, to practice your communication and conflict-transformation skills and build your intercultural competence. 

This course takes place during online Virtual Exchange sessions with your international peers and face to face sessions within your Goettingen group of students. You will gain insight into the significance of culture for intercultural teamwork and jointly engage in interaction and reflection in a vibrant and interdisciplinary community with students across Europe. 

  • Start: April 15, 2024 (Monday), online
  • Face-to-face sessions: April 19 (Friday), April 30 (Tuesday), May 31 (Friday), 09 - 11:30 hrs
  • List of all dates: StudIP 
  • Register in StudIP with Course number 4500269, until April 12 (Friday):
  • 4 credits for key competencies
  • Form of exam: Reflective portfolio (not graded), until August 31, 2024

 

Contact: Alexandra.schreiber@phil.uni-goettingen.de 

Intercultural Learning Lab: https://www.uni-goettingen.de/en/77553.html

Learn more about the ROCKET Erasmus+ project: https://rocket-erasmus.eu 


JOIN US FOR AN INTERCULTURAL EXCHANGE!

Are you looking for an opportunity to meet people from all over the world, practice your English, and improve your intercultural skills?

Then look no further and join the online workshop 'Göttingen Intercultural Connections', a cooperation between Goettingen International and the Intercultural Learning Lab at Göttingen University.

In this workshop, you are invited to network and learn from and with other (international) students from Göttingen University. In five highly interactive sessions, you will come together to reflect about having an international experience and being a global citizen, and to learn and discuss about culture, stereotypes, campus life and other related topics. Furthermore, unique movements units let you experience and reflect about core intercultural topics such as non-verbal communication and dealing with uncertainty and surprise.

"This course built our social and language confidence, while feeling like you´re sitting down for a cup of coffee with a bunch of friends. For anybody looking for a fun break from their usual courses, connecting with new people and learning about other cultures - this is the course for you!" (Marie, participant in spring 2023)

·         Workshop dates: 8 May / 22 May / 5 June / 19 June / 3 July 2024, 5x Wednesday, 10:00-12:00 CEST, via Zoom

·         Credits: 3 ECTS for key competencies

·         Register until 25 April: https://goettingen.moveon4.de/form/6371f4a06f4f77692364fe46/eng

·         Contact: Johanna El Ouardy, johanna.elouardy@uni-goettingen.de

·         Intercultural Learning Lab, www.uni-goettingen.de/interkulturell

 


 

KI und OER im Einsatz

Im interaktiven Workshop werden die vielfältigen Möglichkeiten erkundet, wie Künstliche Intelligenz die Welt der Open Educational Resources (OER) transformiert und deutlich erleichtern kann. Dieser Workshop richtet sich an Hochschullehrende, die ihre Lehrmaterialien auf innovative Weise gestalten möchten. Die Teilnehmenden erfahren, wie KI dabei helfen kann, OER effektiver zu gestalten und den Arbeitsaufwand zu reduzieren. Von rechtlichen Fragestellungen bis hin zur praktischen Anwendung verschiedener Tools werden relevante Themen praxisnah beleuchtet. Dieser Workshop bietet die Gelegenheit, Bildungsinhalte mit neuen, innovativen Methoden zu gestalten und zugleich sicher entlang rechtlicher Aspekte handeln zu können.

 


Open Educational Resources in der Hochschullehre: Merkmale und Mehrwerte

In dieser Online-Veranstaltung lernen Sie die Merkmale offener Bildungsmaterialien kennen und reflektieren deren Chancen und Herausforderungen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Urheberrecht und der offenen Lizenzierung. In interaktiven Übungen erfahren Sie, wie Sie offen lizenzierte Bildungsmaterialien in Ihre Lehre einbinden können und was bei der Erstellung eigener OER zu beachten ist. Gemeinsam nehmen wir didaktische Fragen rund um OER in den Blick und diskutieren Qualitätsdimensionen offener Bildungsmaterialien.
Darüber hinaus lernen Sie das niedersächsische OER-Portal www.twillo.de etwas besser kennen.

 


 

Zertifikatsprogramm Hochschuldidaktik SoSe 24 – Anmeldung jetzt wieder möglich

Aktivierendes Lehren, signifikantes Lernen, faires Prüfen und Beraten sind einige der Themen, denen wir uns gemeinsam im akkreditierten Zertifikatsprogramm Hochschuldidaktik widmen. Das Programm für Lehrende besteht aus Workshops, kollegialen Hospitations- und Beratungsformaten und wird in einer interdisziplinär zusammengesetzten, festen Gruppe durchlaufen. Jedes Semester haben wir 12 Plätze. Sind Sie dabei? Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Das Team der Hochschuldidaktik freut sich auf Sie!


 

Befragung „Ihre Perspektive zählt – Your voice matters!“

 Liebe Studierende, liebe Promovierende,

 

Ø  Wie nehmen Sie das soziale Klima an der Universität Göttingen wahr?

Ø  Haben Sie hier Erfahrungen von Benachteiligung und Diskriminierung gemacht?

 Noch bis Ende Januar haben Sie die Möglichkeit, sich an der Befragung „Ihre Perspektive zählt – Your voice matters!“ zu beteiligen.

Bitte nutzen Sie die Chance, uns Ihre Perspektive auf das soziale Klima, auf Diversität und Diskriminierung an der Uni Göttingen mitzuteilen!

 

Den Link zur Teilnahme bzw. eine Erinnerungsmail finden Sie in Ihrem Posteingang.

 Ganz herzlichen Dank für Ihre Beteiligung, Sie unterstützen unsere Arbeit damit sehr.

 Weitere Informationen zur Befragung und zum Projekt finden Sie auf der Seite „Universität divers − Diskriminierungsschutz im Fokus“.

Mit besten Wünschen für das neue Jahr und herzlichen Grüßen,

 

Daniela Marx, Pia Garske, Stephan Schlosser, Julika Hülsemann, Marielene Groß


 

FoLL - Früh forschen im Team

Was ist Ihre Forschungsfrage?

Liebe Bachelorstudierende,

was haben Sie sich für 2024 vorgenommen? Vielleicht denken Sie an ein Projektvorhaben, dem Sie schon immer nachgehen wollten und bei dem Sie einer eigenen Fragestellung nachgehen können. Dann sind Sie bei FoLL genau richtig.

Das Programm „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) ermöglicht Bachelorstudierenden, im Team ein eigenes Forschungsprojekt auf die Beine zu stellen.

Was ist zu tun? Bilden Sie ein Team aus 4-8 Bachelorstudierenden (ein Drittel Masterstudierende dürfen auch dabei sein; interdisziplinäre Konstellationen sind möglich) und 1-2 Lehrenden und bewerben Sie sich für FoLL im SoSe 24 bis zum 21.03.2024 mit einem Antrag bei der Hochschuldidaktik (mehr unter www.uni-goettingen.de/forschendeslernen oder bei Susanne Wimmelmann; Tel.: 0551 39 25981).


 

Klinische Studie  zur Wirkung von Hypoxie auf die motorisch-kognitive Leistungsfähigkei


In unserer Abteilung für Klinische Neurowissenschaften am Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften, City Campus, startet eine klinische Studie zur Wirkung von Hypoxie auf die motorisch-kognitive Leistungsfähigkeit. Wir suchen Probanden, die interessiert sind, in einem hochspezialisierten Trainingsraum (ꞌHypoxie Kammerꞌ) ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten zu verbessern. 

 
  • Dauer: 3 Wochen, mit 6 Trainingstagen pro Woche
  • Voraussetzung: keine behandlungsbedürftigen Herz-, Lungen- oder Tumorerkrankungen, Nichtraucher, kein Höhenaufenthalt in den letzten 3 Monaten.
  • Vorab bekommt jeder Proband eine ärztliche Voruntersuchung, inklusive Bluttest. Aufwandsentschädigung.
 
Kontakt
Maren Franta, maren.franta@mpinat.mpg.de, 0551-20131110
 
 
Volunteers wanted
 
In our Department of Clinical Neurosciences at the Max Planck Institute for Multidisciplinary Sciences, City Campus, a clinical study on the effect of hypoxia on motor-cognitive performance is starting. We are looking for subjects who are interested in improving their cognitive and motor skills in a highly specialized training room (ꞌHypoxia Chamberꞌ). 
 
Duration: 3 weeks, with 6 training days per week
Prerequisite: no heart, lung or tumor diseases requiring treatment, non-smoker, no stay at altitude in the last 3 months.
In advance, each subject receives a preliminary medical examination, including a blood test. Compensation.
 
contact:

Maren Franta, maren.franta@mpinat.mpg.de, 0551-20131110

FAQ

Wo sind meine Kurse nach Anmeldung mit studentischer Nutzerkennung?

Wenn Sie Propädeutika-Veranstaltungen vor dem Beginn Ihres Studiums in Göttingen besucht haben, so haben Sie den Prozess der Erstellung eines eigenen Propädeutika-Accounts durchlaufen. Hierbei wurde ein gesonderter zeitlich begrenzter Account erstellt.
Wenn Sie sich nach erhalt Ihrer studentischen Nutzerkennung mit dieser an Stud.IP anmelden ohne vorher Ihren Propädeutika-Account umzuschreiben, wird ein neuer leerer Zugang zu Stud.IP erstellt in dem Ihre bereits belegten Vorkurse fehlen.
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unseren erweiterten Support unter support@e-learning.uni-goettingen.de .
Wir werden dann die Daten von Ihrem Propädeutika-Account auf Ihre studentische Nutzerkennung übertragen.

Freie und kostenlose Selbstlernkurse für Studierende

Lust auf interdisziplinäre Lerninhalte, die sich auch abends um elf noch lernen lassen?
Dann schauen Sie sich die frei zugänglichen Lernmaterialien und Kurse unter http://www.uni-goettingen.de/de/621768.html mal genauer an.
Themen wie Literaturrecherche, R lernen, Biologie Basics, Deutsch Lern Snacks und vieles mehr warten auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Support Göttingen

Registrieren ohne Studentische Nutzerkennung

Alle Personen, die sich für Stud.IP registrieren lassen möchten, aber nicht oder noch nicht als Studierende eingeschrieben sind und daher keine Studentische Nutzerkennung erhalten, wenden sich bitte an Ihre jeweiligen Veranstaltungsleitung (Dozenten/Tutoren). Universitätsmitarbeiter und Lehrkräfte wenden sich bitte an die jeweiligen Instituts- oder Fakultätsadministratoren (eine Liste finden Sie hier ) oder an den Stud.IP-Support ( studip@uni-goettingen.de )

Modalitäten bzgl. der Anmeldung zu Veranstaltungen in Stud.IP

Durch die Synchronisation zwischen UniVZ und Stud.IP sind bis auf wenige Ausnahmen alle Veranstaltungen auch in Stud.IP verfügbar und über die Suchfunktion auffindbar. Sie haben dann die Möglichkeit die Termine der betreffenden Veranstaltungen in Ihren Stundenplan zu übernehmen. Können Sie sich nicht zu einer Veranstaltung anmelden weil Sie noch gesperrt ist, so liegt dies meist an noch nicht geklärten Anmeldebedingungen. Sie müssen in diesem Fall nicht von einer Fehlfunktion ausgehen. Mehr Informationen und wie Sie weiter vorgehen können, erhalten Sie im FAQ Bereich der Stud.IP Hilfe .

Single Sign On - eCampus für alle Studierenden

Das eCampus-Portal bietet eine Zusammenfassung aller für Studierende wichtigen Systeme unter einem Dach mit nur einer einmaligen Anmeldung.

Wo bekomme ich ein neues Passwort?

Für Studierende mit Studentischer Nutzerkennung: Ein neues Passwort bekommen Sie anallen Standorten der studIT Öffnungszeiten .
Bitte bringen Sie hierfür Ihren Studierenden-Ausweis mit. Ein persönliches Erscheinen ist erforderlich. Alle anderen Studenten müssen Ihren Account erst auf die Studentische Nutzerkennung umschreiben
Für Dozenten: Sie können sich über die Login-Seite selbst ein neues Passwort zuschicken lassen. Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink geschickt, mit dem Sie ein neues Passwort anfordern können.

Wer ist mein zuständiger Stud.IP-Administrator?

Eine Auflistung aller Einrichtungen mit den zugeordneten Stud.IP Administratoren finden Sie unter dem Link Impressum unten rechts im Fenster des Browsers. Sollten Sie für Ihre Einrichtung keinen oder keinen geeigneten Ansprechpartner finden, so wenden Sie sich bitte an den zentralen Support ( studip@uni-goettingen.de ) oder für Lehrende direkt an support@e-learning.uni-goettingen.de .

Wie kann ich den Feedback Button ausblenden?

Die Feedback funktion ist gedacht, um Anregungen zu bestimmten Teilen von Stud.IP zu sammeln, die in die spätere Stud.IP Entwicklung einfließen können.
Sollten Sie Probleme mit Stud.IP haben, die schnell gelöst werden müssen, so wenden Sie sich bitte an die offizielle Support-Adresse studip@uni-goettingen.de .

Wenn Sie der Feedback-Button sehr stört, dann können Sie Ihn mit Shift+F aus- und wieder einblenden lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Stud.IP Support Göttingen

Stud.IP „Zugriff verweigert“

Bei der Verwendung von Internet Explorer 8 unter Windows Vista oder XP können Sie in Stud.IP die Meldung erhalten „Zugriff verweigert“.
In solchen Fällen nutzen Sie bitte einen anderen Browser (empfohlen: Firefox).

Das Problem wird durch einen Sicherheitsmechanismus in Stud.IP verursacht, der vom (mittlerweile veralteten) IE8 nicht mehr unterstützt wird.